Charité

Paul Ehrlich Contest 2018

Goethe-Universitaet
 

28./29. Juni 2018

 

2018 wird der Wettbewerb wieder an der Charité - Universitätsmedizin Berlin unter dem Dekanat von Prof. Dr. Axel Pries, den Prodekanen für Studium und Lehre, Prof. Dr. Adelheid Kuhlmey & Prof. Dr. Joachim Spranger und unter der inhaltlichen Leitung von Prof. Dr. Markus van der Giet ausgetragen.

Bis 01.03.2018 können sich Teams aus jeweils fünf Studentinnen und Studenten bewerben, die noch nicht das 2. Staatsexamen absolviert haben bzw. noch nicht im PJ sind. Begleitet werden sie durch eine Dozentin oder einen Dozenten. Diese Teambetreuer bilden beim Contest die Jury.

Angemeldet haben sich bisher Teams aus:
Aachen Aachen, Berlin Berlin, Bonn Bonn, Dresden Dresden, Frankfurt Frankfurt/Main, Freiburg Freiburg, Goettingen Göttingen, Graz Graz, Hamburg Hamburg, Innsbruck Innsbruck, Magdeburg Magdeburg, Mainz Mainz, Mannheim Mannheim, Marburg Marburg, Wien Wien, Witten Witten/Herdecke, Wuerzburg Würzburg.

 

Am ersten Tag (Donnerstag) finden drei Vorrunden statt. Die zwei jeweils am besten plazierten Teams qualifizieren sich für die Endrunde am zweiten Tag (Freitag).

Die Spielrunden

 

 


Die Preise werden gestiftet von:     Bechtle AG
wir danken für die Unterstützung:     Ärztekammer Berlin     B. Braun Melsungen

Ansprechpartner:
 
Dr. Axel Schunk
Semesterkoordination Modellstudiengang Medizin
Charitéplatz 1 / Virchowweg 5, 10117 Berlin
Tel.: 030 / 450 - 528 384 – Fax: 030 / 450 - 7 576 111
axel.schunk@charite.de
 
Dr. Frauke Glöckner
Semesterkoordination Modellstudiengang Medizin
Charitéplatz 1 / Virchowweg 5, 10117 Berlin
Tel.: 030 / 450 - 576 214 – Fax: 030 / 450 - 7 576 111
frauke.gloeckner@charite.de
 

 

zurueck zurück zur Startseite

Letzte Änderungen: 11.05.2018, A. Schunk